Polit-Frühstück ein voller Erfolg

Polit-Frühstück ein voller Erfolg

Heute habe ich in meinem Wandsbeker Bürgerbüro ein Polit-Frühstück abgehalten. Die 20 interessierten Wandsbekerinnen und Wandsbeker machten diese Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Die Idee des Polit-Frühstücks ist denkbar einfach: Direkt die Bundestagsabgeordnete vor Ort treffen, sich über Politik unterhalten und ein gepflegtes Frühstück einnehmen!

Geladen hatte ich unter dem Motto „Das Hamburger Wahlrecht – wie schwierig darf Wählen sein?“, und Gesprächsbedarf gab es reichlich: Kumulieren, Panaschieren, 4 Wahlblöcke mit hunderten Kandidaten und 20 Stimmen pro Wähler – blickt da der Wähler noch durch?! Mir haben die Erfahrungsberichte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen guten Einblick in die Stimmung und die Unsicherheit des „Wählers“ bei der letzten Hamburger Bürgerschaftswahl gegeben. Auf der Agenda standen neben dem Hamburger Wahlrecht aber auch viele Themen aus der Bundespolitik, über die ich mit meinen Gästen bei Kaffee und Brötchen in aller Ruhe diskutieren konnte: Gesundheitssystem, Afghanistan/Libyen oder Euro-Krise – der Gesprächsstoff reichte allemal!

Ich werde auf jeden Fall das Format „Polit-Frühstück“ weiter anbieten, und lade Sie herzlich dazu ein, bei der nächsten Runde dabei zu sein. Der Termin wird rechtzeitig hier auf der Homepage in der Rubrik „Termine“ bekanntgegeben und wieder auf Wandsbeks Straßen als Plakat zu sehen sein.