Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

als Mitglied des Deutschen Bundestages vertrete ich Hamburg und meinen Wahlkreis Wandsbek in unserer Hauptstadt Berlin.

Neuigkeiten

Meine Arbeit aktuell

picture alliance / Kay Nietfeld / dpa

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Aydan Özoğuz

Hamburger Deern in Berlin

Zwischen meiner Geburt in der Hamburger Finkenau und meinem heutigen Engagement in der Berliner Bundespolitik lagen einige Zwischenstationen – hier erfahren Sie mehr über mich, meinen Werdegang und meine aktuellen Mandate.

Integrationsbeauftragte / Franquesa

picture alliance / ZB

Social Media

Immer auf dem aktuellen Stand

 

Eine Muslimin, die sich engagieren möchte, wird mit unbelegten Behauptungen beschimpft. Kenne ich und macht mir zunehmend Sorgen. Denn es gibt keine, die das nicht erlebt. Unheilvoll ist besonders die Allianz der „Kritiker“. Lesenswerter Artikel. https://www.heise.de/tp/features/Wurde-eine-Demokratin-zur-Islamistin-gemacht-4861150.html

Im Libanon sind nun internat. Hilfsmaßnahmen angelaufen. Ich sprach heute morgen mit Kayu Orellana, @HELPfromGermany, @AktionDHilft, der vor Ort über die Wiederaufbaumaßnahmen berichtet und über die Unterstützung besonders hilfsbedürftiger Gruppen. Foto: Help/Sophia Maier

Ein Pferdefriedensglockentreck 80 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges nach Jerusalem. Die Pferde- und Friedensfreunde möchten dabei am liebsten durch die Türkei und Syrien - was im Moment kaum möglich erscheint.… https://www.instagram.com/p/CDaylaWiRMg/?igshid=1tyh7ua4083z8

In diesem Jahr ist alles anders, viele vermissen Familie, Freunde, Reisen in die Heimat/Herkunftsland. Ich wünsche allen, die die Festtage begehen - sofern es geht -fröhliche Stunden im Kreise ihrer Familien und Freunde. Bleiben oder werden Sie gesund! #kurbanbayramı #eidmubarak

Load More...

Dreistündige politische Fahrradtour von #larspochnicht und #reginajäck. Gemeinsam mit @dressel.andreas @marcbuttler, Tom Hinzmann SPD, Leni Melzer und - trotz der Hitze - vielen politisch Interessierten haben wir mehrere Stationen in Farmsen, Berne und Oldenfelde besucht. Schwerpunkte waren u. a. das denkmalgeschützte Gebäude der ehem Schule Lienaustraße, die neue U-Bahn Haltestelle Oldenfelde, der Sportplatz am SC Condor, die Volkshochschule und das Berufsförderungswerk. Am Ende konnten wir uns beim Strandbad in Farmsen ein wenig erholen. Natürlich gab es auch ein Hygiene- und Abstandskonzept. Dank an Leni und Ulrike für die Bilder. #fahrradtour #hitze #corona ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Nach den verheerenden Explosionen im Hafen von Beirut am Dienstag sind die internationalen Hilfsmaßnahmen angelaufen. Aus zahlreichen Ländern treffen Rettungskräfte, Medikamente und Lebensmittel im Libanon ein. Auch aus Deutschland sucht ein Team unseres #thw in den Trümmern nach Überlebenden. Hilfsorganisationen aus aller Welt unterstützen bereits die Menschen, die dringend medizinische Versorgung benötigen und diejenigen, die ihr Obdach verloren haben. Akut droht eine Lebensmittel- aber auch Medikamenteknappheit, die die Probleme der Menschen noch verschärfen würde. Ich habe heute mit Kayu Orrellana gesprochen, er ist für die Organisation @HELPfromGermany, Mitglied des Aktionsbündnisses @aktiondeutschlandhilft.de, in Beirut und berichtet von den Wiederaufbaumaßnahmen der Beiruter Bürgerinnen und Bürger. Er berichtet von jungen Menschen, die sich in sehr hohem Maße für ihr Land und die Bevölkerung einsetzen. Sie könnten noch eine bessere Koordinierung gebrauchen. Zusammen mit der libanesischen Partnerorganisation @arcenciel.org stellt Help Material zum Häuseraufbau zur Verfügung und unterstützt verstärkt auch besonders hilfsbedürftige Gruppen, wie alte Menschen oder Menschen mit Behinderungen.
Foto: © Help – Hilfe zur Selbsthilfe/Sophia Maier.
... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

5 Tage

Aydan Özoguz
auf Facebook anzeigen

1 Woche

Aydan Özoguz

Mit Matthias Bartke - die Grundrente und weitere aktuelle Themen ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

1 Woche

Aydan Özoguz

Ein Pferdefriedensglockentreck 80 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges nach Jerusalem. Die Pferde- und Friedensfreunde möchten dabei am liebsten durch die Türkei und Syrien - was im Moment kaum möglich erscheint. Aber in einigen Jahren ... wer weiß. Am Wochenende wurde nun im Museumsdorf Volksdorf die Friedensglocke, die aus Kriegsschrott hergestellt wurde, vom Erzbischof geweiht und von der Pastorin gesegnet. Sonja Lahnstein sprach ein bewegendes Grußwort. Auch ich durfte einige Worte sagen. Was mich sehr bewegt hat: Erfahrung mit Trecks gibt es schon. In einem russischen Dorf hatten einige der Engagierten bei einem Besuch einmal zu hören bekommen: Früher kamen die Deutschen mit Waffen, heute kommen sie mit ihren Enkelkindern.
Die Friedensglocke ist auch ein Herzensanliegen des langjährigen Vorsitzenden der #bezirksversammlungwandsbek Peter Pape.
... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen