Ab ins Beet! Aktion Gemüsebeete für Kids.

Ab ins Beet! Aktion Gemüsebeete für Kids.

Gute Laune, schönes Wetter, tolle Aktion! (Bild: Edeka-Stiftung)

Heute ging es für mich ab ins Beet: Ich nahm teil an der Aktion „Gemüsebeete für Kids“ in Hamburg-Steilshoop. Seit 2008 konnten mittels dieser Aktion der Edeka-Stiftung Hamburg mehr als 50.000 Kindern lernen, Gemüse als gesundes und leckeres Lebensmittel wertzuschätzen und an den gestifteten Beeten Verantwortung für die Pflanzen zu übernehmen. Eine tolle Aktion, bei der ich heute mit den Kindern der Kita Löwenzahn aus dem Gropiusring gepflanzt habe.

Ich finde es super, dass den Kleinen – noch bevor sie lesen und schreiben können – spielerisch lernen können, dass Gemüse nicht im Supermarkt wächst. Das Bewusstsein für die eigene Gesundheit und eine ausgewogene Ernährung kann man einfach nicht früh genug lernen. Wenn Kinder ihr eigenes Gemüse säen, pflegen, ernten und gemeinsam essen, verändert das ihre Einstellung zu Lebensmitteln und verbessert ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig.

Wenn heutzutage viel die Klage von der „Generation Fast Food“ zu hören ist, entfalten solche kleinen Aktionen ihre Wirkung.

Ich hoffe doch sehr, dass die Kinder aus der Kita Löwenzahn demnächst reichhaltige Ernte einfahren!

Mit vollem Einsatz dabei! Als hätten die Kinder nie etwas anderes gemacht! (Bild: Edeka-Stiftung)