Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

als Mitglied des Deutschen Bundestages vertrete ich Hamburg und meinen Wahlkreis Wandsbek in unserer Hauptstadt Berlin.

Neuigkeiten

Meine Arbeit aktuell

picture alliance / Kay Nietfeld / dpa

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Aydan Özoğuz

Hamburger Deern in Berlin

Zwischen meiner Geburt in der Hamburger Finkenau und meinem heutigen Engagement in der Berliner Bundespolitik lagen einige Zwischenstationen – hier erfahren Sie mehr über mich, meinen Werdegang und meine aktuellen Mandate.

Integrationsbeauftragte / Franquesa

Integrationsbeauftragte / Franquesa

Staatsministerin

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

In dieser Funktion unterstütze ich die Bundesregierung bei der Weiterentwicklung der Integrationspolitik, begleite Prozesse der Gesetzgebung und erstatte dem Deutschen Bundestag alle zwei Jahre Bericht über „Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland“. Zudem habe ich in jedem Jahr einen thematischen Schwerpunkt für meine Arbeit gewählt – zuletzt in 2016 den Aspekt der Teilhabe. Mehr über meine Arbeit als Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung erfahren Sie hier.

Staatsministerin

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

In dieser Funktion unterstütze ich die Bundesregierung bei der Weiterentwicklung der Integrationspolitik, begleite Prozesse der Gesetzgebung und erstatte dem Deutschen Bundestag alle zwei Jahre Bericht über „Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland“. Zudem habe ich in jedem Jahr einen thematischen Schwerpunkt für meine Arbeit gewählt – zuletzt in 2016 den Aspekt der Teilhabe. Mehr über meine Arbeit als Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung erfahren Sie hier.

Integrationsbeauftragte / Franquesa

Social Media

Immer auf dem aktuellen Stand

 

Mit etwas Verspätung ist nun auch unser Kranz fertig. Ich wünsche allen einen schönen friedlichen 2. Advent. Und es schneit sogar ❄️❄️ ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Eben habe ich unseren ordentlichen Bundesparteitag 2017 im City Cube Berlin eröffnet. Mit heißem Herzen und kühlem Kopf werden wir drei Tage über die Ausrichtung unserer Partei und die Zukunft unseres Landes beraten! Aktuell läuft nun die Aussprache zu zwei Leitanträgen des Parteivorstandes. #spdbpt17
Online ist der Parteitag hier zu verfolgen: www.spd.de/
... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Seit heute erstrahlen wieder drei Weihnachtsbäume im Bundeskanzleramt in der Adventszeit. Ich habe gemeinsam mit der tatkräftigen Hilfe unseres THW Hamburg-Wandsbek auch einen Baum bereitgestellt, natürlich aus meinem Wahlkreis in Hamburg. Gewachsen ist er in der Baumschule Gerbitz. Der Baum schmückt im Erdgeschoss die große Südtreppe des Hauses. Ich danke allen Helferinnen und Helfern, die dieses Prachtexemplar aus dem hohen Norden nach Berlin gebracht haben und an dem sich alle Besucherinnen und Besucher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes, die Bundeskanzlerin und auch ich erfreuen können. Bis die Sternensinger wiederkommen, wird er dort nun stehen. Heute bei der offiziellen Übergabe hatten unsere THWler auch einige Kameraden aus der FF Oldenfelde Siedlung dabei. Tolles Zeichen! ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Die Frankfurter #Paulskirche erleuchtet zum 70. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Menschenrechtskonvention blau. #TagderMenschenrechte

Zum heutigen #TagderMenschenrechte fordert Amnesty International mehr Einsatz zum Schutz von Aktivisten und Journalisten.

Nüchtern betrachtet ist Büti zuzustimmen https://t.co/8s2Q41qOzk

Als "Europaradikalen" hat mich Herr Dobrindt bezeichnet. Darauf habe ich nur eine Antwort: Ja, ich bin radikal pro-europäisch. #europaradikal

.@MartinSchulz dankt den scheidenden Mitgliedern des Parteivorstands: @Elke_Ferner, @FlorianPronold, @JanStoess, Petra Crone, André Stinka, Katrin Budde, Peter Friedrich. Wir schließen uns an! Danke für Euren Einsatz und Eure Arbeit! #SPDBPT17

Load More...

picture alliance / ZB