Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

als Mitglied des Deutschen Bundestages vertrete ich Hamburg und meinen Wahlkreis Wandsbek in unserer Hauptstadt Berlin.

Neuigkeiten

Meine Arbeit aktuell

picture alliance / Kay Nietfeld / dpa

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Wandsbek

Mein Wahlbezirk

Wandsbek ist meine Heimat – politisch wie auch privat. Hier im charmanten und vielfältigen, städtisch sowie teilweise noch dörflich geprägten Hamburger Nordosten kandidiere ich wieder für den Deutschen Bundestag.

Der einwohnerstärkste Bezirk Hamburgs mit gut 425.000 Einwohnern ist liebens- und lebenswert. Der Bundestagswahlkreis Wandsbek umfasst allerdings nur die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne, Jenfeld, Marienthal, Rahlstedt, Steilshoop, Tonndorf, Volksdorf und Wandsbek und neu ab dieser Bundestagswahl ist auch Eilbek dabei.

Aydan Özoğuz

Hamburger Deern in Berlin

Zwischen meiner Geburt in der Hamburger Finkenau und meinem heutigen Engagement in der Berliner Bundespolitik lagen einige Zwischenstationen – hier erfahren Sie mehr über mich, meinen Werdegang und meine aktuellen Mandate.

Integrationsbeauftragte / Franquesa

picture alliance / ZB

Social Media

Immer auf dem aktuellen Stand

 

Hier meine heutige Plenarrede zur aktuellen Stunde, die sich mit dem Global Compact for Migration befasst hat. Eine starke Willensbekundung fast aller Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, endlich ein umfassendes Konzept zum weltweiten Umgang mit Migration und Flucht auf die Beine zu stellen. (Video: Deutscher Bundestag) ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Die Carl - Friedrich - Gauss - Schule in Zeven wurde vor einigen Tagen zur „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ ernannt. Ich unterstütze schon seit mehreren Jahren „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, weil in der Schule alle zusammen lernen und dort alle Weltanschauungen aufeinander treffen. In einer Schule mit über 20 unterschiedlichen familiären Herkünften macht es besonders Sinn, darüber auch zu sprechen und keine Ausgrenzungen zuzulassen. Die Schülerinnen und Schüler fordern Zusammenhalt, Fairness und gegenseitigen Respekt! Und das Projekt verstehen sie und ihre Lehrerinnen und Lehrer als Auftakt einer breit angelegten Projektreihe für alle Jahrgangsstufen. Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hat sich inzwischen über viele Jahre hinweg und mit über 2600 teilnehmenden Schulen als eine der besten Maßnahmen hierfür bewährt. Umso erfreulicher ist es, dass eine so dynamische Schule wie die IGS Verantwortung und Pflicht übernimmt, einen Beitrag für ein tolerantes und offenes Zusammenleben in unserer vielfältigen Gesellschaft zu leisten.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! #schuleohnerassismus
... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

Danke für den Besuch im Deutschen Bundestag den Bürgerinnen und Bürgern aus Bramfeld, Rahlstedt, Farmsen, Meiendorf und anderen Stadtteilen meines Wahlkreises Wandsbek und für das anregende Gespräch. Astrid Hennies und Regina Jäck, beide Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft, begleiten die Gruppe und zeigen unsere Hauptstadt und die politische Arbeit. ... See MoreSee Less

Ein toller Tag in Berlin mit meiner Bürgerschaftskollegin Regina Jäck und 50 Hamburgerinnen und Hamburger. Vielen Dank, Aydan Özoguz für das spannende Gespräch!

auf Facebook anzeigen

Frohe Ostern! Genießt die Tage mit Freunden, Familie oder einfach gemütlich für euch - wo immer ihr gerade seid! ... See MoreSee Less

auf Facebook anzeigen

#Spdbpt18 Parteitag geschafft. Wieder zu Hause in Hamburg. Schönste Stadt. #Hamburg #Heimat

Meine Plenarrede der aktuellen Stunde zum Global Compact for Migration. Eine starke Willensbekundung fast aller Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen, endlich ein umfassendes Konzept zum weltweiten Umgang mit Migration und Flucht auf die Beine zu stellen. https://t.co/rIwLKsSF4Z

Load More...