meinVZ
Über 50 KettenreAktionen am Samstag

Über 50 KettenreAktionen am Samstag

9. April 2010 | Kategorie: Positionen & Debatten
Tags: , ,

kettenreaktionAm Samstag ist der Auftakt zur KettenreAktion für den Atomausstieg. Zwei Wochen vor der 120 Kilometer langen Menschenkette zwischen den Kernkraftwerken Krümmel und Brunsbüttel setzen viele Bürgerinnen und Bürger bereits ein sichtbares Zeichen – an über 50 anderen Orten bundesweit, natürlich auch in Hamburg.

Seien Sie dabei, wenn sich die Gegner der Atomkraft um 12:30 Uhr am Mönckebergbrunnen in der Spitalerstraße vor dem Vattenfall-Kundenzentrum versammeln und lautstark ihren Protest äußern!

Gemeinsam mit Umweltverbänden und Anti-Atom-Initiativen macht sich die SPD in einem schlagkräftigen Bündnis für den Atomausstieg stark – am 24. April, zwei Tage vor dem Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl. Eine 120 Kilometer lange Aktions- und Menschenkette zwischen den Pannenreaktoren Brunsbüttel und Krümmel ein wird dann ein unübersehbares Zeichen setzen: für eine zukunftsorientierte Energieversorgung und gegen die Atompolitik der Bundesregierung. Auch ich werde mich in die Menschenkette einreihen!

Der Auftakt zur KettenreAktion setzt aber schon zwei Wochen vorher ein: Bereits am 10. April formieren sich über 50 Menschenketten in ganz Deutschland – in Hamburg eben vor dem Vattenfall-Kundencenter in der Spitalerstraße mitten in der Innenstadt. Viele Hamburgerinnen und Hamburger werden gemeinsam gegen die von Schwarz-Gelb geplante Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken protestieren. Wir machen auf die verfehlte Energiepolitik der Bundesregierung aufmerksam und es gibt Infos für die zentrale Menschenkette am 24. April.

Seien Sie dabei! Gegen Atomkraft, für Erneuerbare Energien.

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Kommentar hinterlassen