Wandsbek

Aktuelles um Aydan Özoguz

Zur Hartz-IV-Debatte: das Lohnabstandsgebot am Beispiel Wandsbek

Die größte Aufregung um Guido Westerwelles diskriminierende Sozialstaatsschelte ist mittlerweile etwas abgeflaut, und die Politik ist gefordert, konkrete Vorschläge zu machen. Vermehrt taucht jetzt in den Zeitungen das Stichwort „Lohnabstandsgebot“ auf. Der etwas sperrige Begriff zielt darauf ab, dass zwischen dem Lohn regulärer Erwerbsarbeit auf der einen, und Leistungen für Arbeitslose auf der anderen Seite […]

Zu Besuch bei der Johanniter-Unfall-Hilfe in Wandsbek

Anlässlich meiner Tour durch Wandsbek habe ich am Montag, den 15. Februar, die Johanniter-Unfall-Hilfe besuchen dürfen. Vom Regionalverband Hamburg begrüßten mich Dr. Florian Asche und Siegfried Noel in den Wandsbeker Räumlichkeiten der Johanniter in der Helbingstraße und berichteten über die Arbeit der Johanniter. Es ist wirklich beeindruckend was die rund 300 hauptamtlichen  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter […]

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, als Mitglied des Deutschen Bundestages vertrete ich Hamburg und meinen Wahlkreis Wandsbek in unserer Hauptstadt Berlin. Schön, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben! Meine Homepage soll mein Bundestagsmandat widerspiegeln: Ich bin Ihre Ansprechpartnerin, gewählt von den Hamburgerinnen und Hamburgern! Darum finden Sie auf meinen Seiten viele Möglichkeiten, mit mir […]

Hamburg – Meine Stadt

Ganz klar: Als Hamburger Bundestagsabgeordnete trete ich für die Interessen unserer Stadt in Berlin ein. Das gilt insbesondere für meinen Wahlkreis Hamburg-Wandsbek. Ich bin in erster Linie Ihre Ansprechpartnerin in Berlin – nehmen Sie also gerne Kontakt mit mir auf! Mein Bürgerbüro am Wandsbeker Marktplatz (Schloßstraße 12) ist Ihre Anlaufstelle bei Fragen und Problemen, Anregungen […]

Entschieden

Nun ist die Bundestagswahl gelaufen und hat uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten das schlechteste Abstimmungsergebnis seit Gründung der Bundesrepublik eingebracht. Das macht traurig. Insbesondere deshalb, weil die Stimmung an den Infoständen und auf den Veranstaltungen so ganz anders war. In Hamburg haben wir sogar drei Wahlkreise verloren: Hamburg-Nord, Eimsbüttel und Wandsbek. Durch dieses Ergebnis zog die […]