meinVZ
Sprechen hilft – Kindesmissbrauch bekämpfen

Sprechen hilft – Kindesmissbrauch bekämpfen

7. Oktober 2010 | Kategorie: Allgemein
Tags: ,

Der Schutz von Kindern vor Missbrauch und Gewalt ist eine der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft. Kinder können sich nicht zur Wehr setzen und leiden meist ein Leben lang unter den Folgen sexuellen Missbrauchs. Als Anlaufstelle für alle Opfer von Kindermissbrauch steht die Unabhängige Beauftragte der Bundesregierung zur Aufarbeitung des sexuellen Kindermissbrauchs, Frau Dr. Christine Bergmann, zur Verfügung. Mit der Kampagne “Sprechen hilft” macht die Stelle öffentlichkeitswirksam auf die Tabus rund ums Thema Kindesmissbrauch aufmerksam.

Schauen Sie sich hier alle Infos und Beratungsmöglichkeiten rund um die Unabhängige Beauftragte an. Dort finden Sie auch die kostenfreie Telefon-Nummer 0800-2255 530 mit den Sprechzeiten und weiteren Kontaktmöglichkeiten.

Viele Menschen, die in ihrer Kindheit oder Jugend missbraucht wurden, haben diese Erfahrungen aus Scham, Schuldgefühl oder Angst lange Zeit für sich behalten. Reden kann für sie Befreiung sein. Es kann die Handlungsspielräume der Täter und Täterinnen verringern und deren Macht brechen.

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Kommentar hinterlassen