meinVZ
Rot-Grün gewinnt in Niedersachsen

Rot-Grün gewinnt in Niedersachsen

21. Januar 2013 | Kategorie: Allgemein

Es ist geschafft: Herzlichen Glückwunsch an SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil und alle Genossinnen und Genossen in Niedersachsen! Nach dem amtlichen Endergebnis haben die Niedersachsen gestern die schwarz-gelbe Landesregierung abgewählt und den Weg für Rot-Grün freigemacht.

Im neuen Landtag stellt Rot-Grün 69 Abgeordnete, 68 Mandate fallen auf CDU und FDP – ein denkbar knapper Ausgang, der zeigt, dass es lohnt, für jede Stimme bei den Wählerinnen und Wählern zu werben. Das haben die SPD und Stephan Weil in den letzten Wochen und Monaten getan. Für die SPD stimmten 32,6% (+2,3), für die CDU 36,0% (-6,5), für die Grünen 13,7% und für die FDP 9,9%. LINKE und Piraten schafften nicht den Einzug in den Landtag, auch deshalb reichte es für Rot-Grün.

Alle Ergebnisse können Sie hier einsehen.

Ich habe mich besonders gefreut, dass in den Wahlkreisen, die ich im Wahlkampf besucht hatte, viele Kandidatinnen und Kandidaten der SPD den Einzug in den Landtag geschafft haben – so Karsten Becker in Schaumburg, Andrea Schröder-Ehlers in Lüneburg oder Stefan Klein in Salzgitter. Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Volksvertreterinnen und Volksvertreter!!!

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Kommentar hinterlassen