meinVZ
Girls‘ Day – 2 Wandsbekerinnen in Berlin

Girls‘ Day – 2 Wandsbekerinnen in Berlin

Mitten drin im politischen Geschäft: Elena (links) und Anna (rechts) mit Frank-Walter Steinmeier

Ohne Frauen ist kein Staat zu machen und in der Politik brauchen wir mehr Frauen. Nicht nur deshalb habe ich mich am bundesweiten Girls‘ Day beteiligt, um Mädchen die Chance zu geben, meinen Arbeitsplatz im Bundestag kennenzulernen. Seit einigen Jahren bieten viele Abgeordnete der SPD-Bundestagsfraktion Plätze für Mädchen an, und so kamen dieses Jahr 70 Schülerinnen aus der ganzen Bundesrepublik für 2 Tage nach Berlin in den Bundestag.

Auf meine Einladung kamen die beiden Hamburgerinnen Elena und Anna vom Wandsbeker Charlotte-Paulsen-Gymnasium. Sie hatten sich bei mir um die Plätze beworben.

Beim Girls‘ Day hatten Anna und Elena ein volles Programm: In einem gemeinsamen Frühstück erlebten die Mädchen unseren Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier. Sie begleiten mich an einem Sitzungstag des Bundestages, besuchten das Reichstagsgebäude und nahmen an einer Bundestagssitzung teil. Am Donnerstag absolvierten die Mädchen dann ein politisches Planspiel (Wie kommt eigentlich ein Gesetz zustande?) und besuchten den „Markt der Möglichkeiten“, wo sie im Gespräch mit uns Abgeordneten erfahren konnten, wie man in den Beruf „Politikerin“ hinein kommen kann. Wir zeigten den Mädchen Wege, um in der Politik tätig erfolgreich zu sein.

Sehr genossen habe ich das gemeinsame Abendessen mit Anna und Elena, um im direkten Gespräch mehr über ihre Motivation und Zukunftspläne zu erfahren. Für mich ist und bleibt der Girls‘ Day ein wichtiger Tag im politischen Jahr und ich werde weiterhin Plätze in meinem Büro anbieten.

Hintergrund des Girls‘ Day: Viele Mädchen und junge Frauen entscheiden sich noch immer für die sogenannten “typischen Frauenberufe”. Damit nehmen sie nicht alle Chancen wahr, die ihnen das Berufsleben bietet. Der Girls‘ Day will Mädchen ermutigen, ihre Ausbildung und ihren Beruf aus einer breiteren Palette von Möglichkeiten auszuwählen. So leistet der Tag einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben.

Ich wünsche Anna und Elena alles Gute für Ihre Zukunft!

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Ein Kommentar

  1. Anna - 14 Apr 2011 | Reply

    Hallo Aydan, ich danke dir nochmals sehr für den Tag und hoffe das wie uns bald wiedersehen . (:
    bis bald.

    Grüße Anna :D

Kommentar hinterlassen