meinVZ
Gewonnen im Wahlkreis Hamburg-Wandsbek!

Gewonnen im Wahlkreis Hamburg-Wandsbek!

23. September 2013 | Kategorie: Hamburg
Tags: , ,

Bei der Bundestagswahl 2013 hat die SPD in Hamburg fünf der sechs Wahlkreise direkt gewonnen. Ich konnte in Hamburg-Wandsbek (Wahlkreis Nr. 22) als SPD-Kandidatin gewinnen und werde meine Arbeit im Deutschen Bundestag fortsetzen können.

Ich danke allen Wandsbeker Wählerinnen und Wähler für das Vertrauen! Und natürlich danke ich den Genossinnen und Genossen aus meinem Wahlkampfteam, die mit großartigem Einsatz in den letzten Wochen und Monaten mich in Hamburg-Wandsbek unterstützt haben.

Hier können Sie noch einmal detailliert die Ergebnisse der Bundestagswahl in Hamburg und Wandsbek nachlesen. Schauen Sie, wie in Ihrem Wahllokal die Ergebnisse ausgefallen sind. Im Wahlkreis Wandsbek gaben mir knapp 58.000 Wählerinnen und Wähler ihre Erststime (=40,0%). Das ist ein Vorsprung von ca. 4.000 Stimmen auf den CDU-Wahlkreiskandidaten Frank Schira.

Für die SPD werden aus Hamburg auch Metin Hakverdi (Bergedorf-Harburg), Johannes Kahrs (Mitte), Niels Annen (Eimsbüttel) und Matthias Bartke (Altona) neben mir im Bundestag vertreten sein. In Hamburg lag die SPD auch insgesamt vorne bei den Zweitstimmen: 32,4% wählten in Hamburg SPD, 32,2% CDU. Auf die GRÜNEN entfielen in Hamburg 12,6%, auf die LINKE 8,8%. Wie im Bund erreichte die FDP auch in unserer Hansestadt nicht die 5%-Hürde und kam auf 4,8%.

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Ein Kommentar

  1. Francke - 27 Sep 2013 | Reply

    Liebe Aydan,

    ich bitte, sich dafür stark zu machen, in keine große Koalition einzutreten.
    Die CDU sollte doch als Minderheitsregierung antreten.

    Es ist kaum vorstellbar, wie eine starke Oposition nur aus Grünen und Linken
    aussehen könnte :( :(:(

    Als treue SPD-Wählerin wäre ich von schwarz-rot total enttäuscht !!!!!

    Freundliche Grüße
    Heidi Francke

Kommentar hinterlassen