meinVZ
Bundesweiter Vorlesetag – zu Gast im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

Bundesweiter Vorlesetag – zu Gast im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift

16. November 2012 | Kategorie: Allgemein

Vorlesetag im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in Rahlstedt

Rund 40 Zuhörerinnen und Zuhörer hatten es sich in der kleinen Sporthalle des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift auf Kissen und Decken gemütlich gemacht, um von mir aus dem Buch „Neger, Neger, Schornsteinfeger“ von Hans-Jürgen Massaquoi vorgelesen zu bekommen. Die Kinder und Jugendlichen hatten das Buch bereits vorab im Unterricht thematisch vorbereitet.

Das Buch beschreibt eine Kindheit in Deutschland am Ende der 20er und am Anfang der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Hans-Jürgen Massaquoi wächst im Hamburger Arbeiterviertel Barmbek als Sohn einer Deutschen und eines Liberianers auf.  Hans fühlt sich als “normaler” deutscher Junge – sein vermeintliches „anders Sein“ aufgrund seiner dunklen Hautfarbe nimmt er erst spät wahr, als sich diskriminierende Vorfälle und Ausgrenzungen häufen. Die Gefahr, die mit der Machtergreifung Hitlers auch für ihn immer größer wird, schildert Massaquoi sehr eindrucksvoll mit Hilfe vieler Anekdoten.

Nach dem Vorlesen schloss sich eine Fragerunde mit den Kindern und Jugendlichen an. Hierbei wurden mir viele Fragen zu meiner Person, meinen eigenen Erfahrungen und meiner politischen Arbeit gestellt. Mir ist es sehr wichtig, mit vielen konkreten Beispielen – gerade auch mit Blick auf die Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen – herauszustellen, dass sich das Thema „anders Sein“ bei allen wie ein bunter Faden durch das Leben zieht und eigentlich der “Normalfall” ist.

Twitter Facebook Google Yahoo Technorati Delicious Digg Friend Feed MySpace stumbleupon
Downloads
  • Keine Dokumente zum downloaden.

Kommentar hinterlassen