Ankündigung: Politikfrühstück „EU: Solidarität oder Zerfall?“ mit Knut Fleckenstein

Ankündigung: Politikfrühstück „EU: Solidarität oder Zerfall?“ mit Knut Fleckenstein

Zu Beginn dieses neuen Jahres lade ich am 22. Januar erneut zu einem Politikfrühstück in meinem Wahlkreisbüro ein. Als Gastreferenten begrüße ich diesmal Knut Fleckenstein, Hamburgs SPD-Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Die Flüchtlingskrise stellt die Europäische Union (EU) vor eine Zerreißprobe und legt die Schwächen Europas gnadenlos offen. Das Schengener-Abkommen, das ein freies reisen innerhalb der EU-Staaten gewährleisten soll, droht zu scheitern, da das System auf dem Prinzip basierte, dass die EU-Außengrenze ordentlich geschützt wird. Doch das finanzschwache Griechenland scheint damit völlig überfordert. Jetzt haben Länder wie Schweden einen Sonderweg beschritten und Grenzkontrollen wieder eingeführt. Nachbarländer wie Dänemark tun es ihnen gleich.
Für Experten stellt dieser Umstand für Europas Wirtschaft mit grenzüberschreitenden Wertschöpfungsketten ein größeres Risiko dar, als es der Austritt eines oder mehrerer Mitgliedsländer jemals war.

Die EU musste immer schon zahlreiche Krisen meistern, aber besonders viele in den vergangenen Jahren wie beispielsweise die Annexion der Krim oder die Schuldenkrise in Griechenland. Das geringere Wachstum in China stellt für europäische Unternehmen ein wachsendes Risiko dar und natürlich ist die Bedrohung der Terror-Miliz „Islamischer Staat“ (IS), die mit ihren Anschlägen in Paris oder Ankara zeigte, dass sie nicht nur in Syrien agiert, ein Unsicherheitsfaktor für die EU.

Wie wird die EU in 2016 auf diese Entwicklungen reagieren? Kann die Krise gemeinschaftlich gelöst und der entstandene wirtschaftliche und politische Schaden begrenzt werden? Über diese und weitere Fragen möchte ich mit Ihnen und meinem Gast diskutieren.

Datum: Freitag, 22. Januar 2016
Uhrzeit: 08.30 bis 10.00 Uhr
Ort: SPD-Bürgerbüro, Schloßstraße 12, 22041 Hamburg, 1. OG rechts

Um Anmeldung an aydan.oezoguz.wk@bundestag.de wird gebeten.